Wahrig Wissenschaftslexikon Flaute - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flaute

Flau|te  〈f. 19〉 1 〈Mar.〉 Windstille 2 〈Kaufmannsspr.〉 Geschäftsstille, geringe wirtschaftl. Nachfrage 3 〈allg.〉 niedergedrückte Stimmung, momentane Leistungsschwäche [→ flau]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aus|tern|fi|scher  〈m. 3; Zool.〉 schwarzweiß gefiederter Schnepfenvogel von Taubengröße an der Nord– u. Ostseeküste: Haematopus ostralegus (frisst keine Austern!)

all|ge|mein|ver|ständ|lich  auch:  all|ge|mein ver|ständ|lich  〈Adj.〉 für jeden verständlich, leicht verständlich, volkstümlich ... mehr

Tro|ja|ner  〈m. 3〉 1 Einwohner von Troja; Sy Troer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige