Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flechte

Flech|te  〈f. 19〉 1 geflochtenes Haar, Zopf 2 〈Biol.〉 Organismus, der von in Symbiose miteinander lebenden Algen u. Pilzen gebildet wird: Lichenes; Sy Lichen (2) 3 〈Med.〉 schuppiger, nässender Hautausschlag (Borken~, Schuppen~) [<spätmhd. vlehte; → flechten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Wahl zum Wissensbuch des Jahres

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|the|mi|on  〈n.; –s, –mi|en; grch. Arch.〉 Schmuckfries aus Palmblättern u. Lotosblüten in der grch. Baukunst [zu grch. anthos ... mehr

Ener|gie|er|hal|tungs|satz  〈m. 1u; Phys.〉 andere Formulierung des Energiesatzes, in einem abgeschlossenen System bleibt die Gesamtenergie konstant

Hy|läa  〈f.; –; unz.; Geogr.〉 tropischer, immerfeuchter Regenwald des Amazonasbeckens [zu grch. hyle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige