Wahrig Wissenschaftslexikon Fleisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fleisch

Fleisch  〈n. 11; unz.〉 1 die Weichteile des menschl. u. tier. Körpers, besonders das Muskelgewebe 2 〈i. e. S.〉 die essbaren Teile des tierischen Körpers (Koch~, Rind~, Schweine~) 3 weiches, saftreiches Zellgewebe von Pflanzenteilen, bes. der Früchte, Fruchtmasse, Fruchtfleisch 4 〈Typ.〉 Teil der Drucktype, der über das Schriftbild hinausragt u. durch den der Zwischenraum zw. den Buchstaben zustande kommt 5 〈fig.〉 der menschl. Körper mit seinen Bedürfnissen (im Unterschied zu Geist u. Seele) ● mein eigen ~ und Blut mein Blutsverwandter, bes. mein Kind; ein Mensch aus, von ~ und Blut ein lebendiger Mensch (kein Gespenst); die Gestalten dieses Romans, Dramas sind Menschen von ~ und Blut lebensecht geschilderte Menschen; ein ständiger Stachel im ~ sein 〈fig.〉 ein ständiges Ärgernis ● ~ werden menschl. Gestalt annehmen, Mensch werden (Gott, Christus) ● den Weg allen ~es gehen 〈geh.〉 vergänglich sein, sterben; denn alles ~ ist wie Gras (1. Brief des Petrus, 24); bloßliegendes ~ einer Wunde; ~ fressend = fleischfressend; gebratenes, gehacktes, gekochtes, gepökeltes, geschabtes, fettes, mageres, rohes, zartes, zähes ~; der Geist ist willig, aber das ~ ist schwach (Matth. 26,41); auf Rubens‘ Bildern ist viel ~ zu sehen 〈umg.〉 viel nackter Körper; diese Schrift hat viel ~ 〈Typ.〉 der Zwischenraum zwischen den Buchstaben ist groß; wildes ~ 〈Med.〉 Fleischwucherung ● dieser Handgriff muss in ~ und Blut übergehen muss ganz sicher beherrscht werden; sich ins eigene ~ schneiden 〈fig.〉 sich selbst schaden; er ist ~ von meinem ~e er ist mit mir blutsverwandt, bes. er ist mein Sohn; vom ~(e) fallen abmagern, sehr dünn werden; ~ zum Kochen, zur Suppe [<ahd. fleisc, engl. flesh; Herkunft unklar]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Warum Ant-Man ersticken müsste

Geschrumpfte Superhelden hätten ein Problem mit der Sauerstoffversorgung weiter

Warum Katzen sich so effektiv putzen

Katzenzunge sorgt für Kühleffekt und Reinigung bis auf die Haut weiter

Wissenschaftslexikon

Pa|ra|phi|mo|se  〈f. 19; Med.〉 Abschnürung der Eichel des männl. Gliedes durch gewaltsames Zurückstreifen der zu engen Vorhaut; Sy spanischer Kragen ... mehr

ex|stir|pie|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 völlig entfernen (krankes Organ) [<lat. exstirpare ... mehr

Krie|bel|mü|cke  〈f. 19; Zool.〉 in Gebieten mit rasch fließenden Wasserläufen häufig vorkommende, sehr kleine, stechfreudige Mücke: Sumiliida

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige