Wahrig Wissenschaftslexikon Fleischfliege - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fleischfliege

Fleisch|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie bis 14 mm großer, grauschwarz gestreifter Fliegen, deren Larven sich in fauligem Fleisch, eiternden Wunden u. Exkrementen entwickeln: Sarcophagida

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

Di|gi|tal|tech|nik  〈f. 20; unz.; IT〉 sämtliche Verfahren, die sich mit der Umwandlung kontinuierlicher Signale in digitale Signale, deren Aufzeichnung, Wiedergabe u. Weiterverarbeitung befassen

Not|wehr  〈f.; –; unz.; Rechtsw.〉 Abwehr eines rechtswidrigen Angriffs ● die ~ überschreiten; aus ~ handeln; jmdn. in ~ erschießen

Gin|gi|vi|tis  〈[–vi–] f.; –, –ti|den; Med.〉 Zahnfleischentzündung [<lat. gingiva ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige