Wahrig Wissenschaftslexikon Flimmerepithel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flimmerepithel

Flim|mer|epi|thel  〈n. 11; Biol.〉 mit Wimpern od. Geißeln besetzte Epithelzellen, z. B. in der Luftröhre, Nasenhöhle

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

sve|gli|a|to  auch:  sveg|li|a|to  〈[svljato] Mus.〉 kühn, frisch, frei (zu spielen) ... mehr

He|lix  〈f.; –, –li|ces [–tse:s]〉 1 etwas schneckenhausförmig Gewundenes, schneckenhausförmige Struktur, Wendel 2 〈Genetik〉 schraubenförmige Anordnung der Nukleotide eines DNS–Moleküls ... mehr

Des|oxy|ri|bo|se  〈f. 19; Biochem.〉 Zuckerbestandteil der Desoxyribonucleinsäure

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige