Wahrig Wissenschaftslexikon Flor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flor

Flor  〈m. 1〉 1 alle Blüten einer Pflanze 2 Blumenfülle, Blumenpracht 3 〈fig.〉 Stimmung, Hauch, Aura ● reicher, magerer ~ (einer Pflanze); im ~ sein 〈fig.〉 im Schwange sein, Mode sein; in ~ stehen in voller Blüte〈a. fig.〉; es umgibt sie ein ~ der Traurigkeit 〈fig.〉; ein ~ von Melancholie liegt über ihm 〈fig.〉 [<lat. flos, floris ”Blüte“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flam|boy|ant|stil  auch:  Flam|bo|yant|stil  〈[flãboajã–] m. 1; unz.; Baukunst〉 spätgotischer französ. Stil mit Ornamenten in Form einer langgezogenen Flamme; ... mehr

qua|li|ta|tiv  〈Adj.〉 1 die Qualität betreffend 2 der Güte, dem Werte nach ... mehr

an|eu|plo|id  auch:  an|eup|lo|id  〈Adj.; Biol.〉 eine ungleiche Anzahl der Chromosomen od. ein nicht ganzzahliges Vielfaches davon aufweisend; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige