Wahrig Wissenschaftslexikon Florenreich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Florenreich

Flo|ren|reich  〈n. 11; unz.〉 Erdraum, in dem sich die Pflanzenwelt im Laufe der Erdgeschichte selbstständig entwickelt u. den dort herrschenden Bedingungen angepasst hat ● antarktisches ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Zy|to|ly|se  〈f. 19; Biol.〉 Auflösung, Abbau von Zellen [<nlat. cytus ... mehr

fi|e|ro  〈Mus.〉 wild, heftig, stolz (zu spielen) [ital.]

♦ Di|plom|ma|the|ma|ti|ker  〈m. 3; Abk.: Dipl.–Math.〉 Mathematiker mit abgeschlossener Hochschulbildung

♦ Die Buchstabenfolge di|plo… kann in Fremdwörtern auch dip|lo… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige