Wahrig Wissenschaftslexikon Florfliege - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Florfliege

Flor|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Netzflügler, zartes, bis 17 mm langes Insekt mit vier grünschillernden Flügeln, deren Larven als Blattlausvertilger nützlich sind: Chrysopidae; Sy Goldauge

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

ex|ten|siv  〈Adj.〉 1 der Ausdehnung nach 2 räumlich ... mehr

Ka|the|to|me|ter  〈n. 13〉 Fernrohr zur Überprüfung horizontaler u. vertikaler Lageabweichungen mithilfe von mehreren Fadenkreuzen

Ex|spi|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 das Exspirieren, Ausatmung; Ggs Inspiration ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige