Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Florilegium

Flo|ri|le|gi|um  〈n.; –s, –gi|en; Lit.〉 Blütenlese, Auswahl, Anthologie [zu lat. flos, floris ”Blüte, Blume“ + legere ”sammeln, auslesen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

De|tail|zeich|nung  〈[detaj–] f. 20; Tech.〉 (vergrößerte) Zeichnung eines Teilstücks

Trip  〈m. 6; umg.〉 1 Ausflug, kleine Reise 2 Rauschzustand mit Halluzinationen ... mehr

See|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung der Seegrasgewächse, im Meeresschlamm der Küsten wurzelnde Pflanze mit langen, grasartigen Blättern, die getrocknet als Polstermaterial verwendet werden: Zostera; Sy Seetang ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige