Wahrig Wissenschaftslexikon Florilegium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Florilegium

Flo|ri|le|gi|um  〈n.; –s, –gi|en; Lit.〉 Blütenlese, Auswahl, Anthologie [zu lat. flos, floris ”Blüte, Blume“ + legere ”sammeln, auslesen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Kol|ben|hub  〈m. 1; unz.; Tech.〉 Weg, den ein Kolben einer Kolbenmaschine beim Hin– od. Hergehen zurücklegt

Ste|pha|nit  〈m. 1; unz.; Min.〉 metallglänzendes, bleigraues bis schwarzes Mineral [nach dem Erzherzog Stephan ... mehr

me|ta|sta|sie|ren  auch:  me|tas|ta|sie|ren  〈V. i.; hat; Med.〉 Metastasen bilden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige