Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flügeldecken

Flü|gel|de|cken  〈Pl.〉 1 Federn des Flügels, die (bei zusammengelegten Flügeln) die Schwungfedern zum Teil bedecken 2 = Deckflügel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Men|schen|af|fe  〈m. 17; Zool.〉 Angehöriger einer Familie schmalnasiger Affen, die am Boden in halb aufrechter Haltung gehen: Pongidae

Schol|le  〈f. 19〉 I 〈zählb.〉 1 großer, flacher Erdklumpen (Erd~) 2 Bruchstück der Eisdecke (auf Flüssen, Seen) ... mehr

Im|puls  〈m. 1〉 1 〈früher〉 Kraftstoß 2 〈fig.〉 2.1 Anstoß, Anregung, Antrieb ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige