Wahrig Wissenschaftslexikon Flügelfrucht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flügelfrucht

Flü|gel|frucht  〈f. 7u; Bot.〉 mit Flughaaren od. häutigen Flügeln ausgestattete Frucht, die durch den Wind verbreitet wird

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Po|ly|kon|den|sa|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Kondensation zw. Verbindungen mit mindestens zwei reaktionsfähigen Gruppen, wobei kettenförmige od. vernetzte Makromoleküle entstehen, die die Reste der Moleküle der Ausgangsstoffe abwechselnd enthalten, u. kleinere Moleküle wie Wasser od. Ammoniak abgespalten werden

Farn|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Pflanzenabteilung mit Generationswechsel: Pteridophyta

Fä|cher|ahorn  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Ahorngewächse mit fächerförmigen Blättern, deren Nerven alle von einem Punkt ausgehen: Acer palmatum

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige