Wahrig Wissenschaftslexikon flügellahm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

flügellahm

flü|gel|lahm  〈Adj.〉 1 infolge eines gebrochenen od. angeschossenen Flügels flugunfähig 2 〈fig.〉 mutlos, schwunglos

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Ex|tink|ti|on  〈f. 20〉 1 〈veraltet〉 Auslöschung, Tilgung 2 〈Chem.〉 Schwächung einer Strahlung beim Durchgang durch ein Medium infolge von Absorption (kann z. B. zur Bestimmung der Konzentration eines Stoffes in einer Lösung dienen) ... mehr

Prä|ma|tu|ri|tät  〈f. 20; unz.; Med.〉 Frühreife

Ba|na|ne  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Angehörige einer tropischen Pflanzengattung, die Früchte od. Fasern liefert; Sy Musa ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige