Wahrig Wissenschaftslexikon flügeln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

flügeln

flü|geln  〈V.〉 I 〈V. t.; hat; Jägerspr.〉 in den Flügel schießen, treffen II 〈V. i.; ist; poet.〉 schwankend fliegen, gaukeln, flattern

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Re|per|toire|stück  〈[–toar–] n. 11; Theat.; Mus.〉 Stück aus dem Repertoire, einstudiertes Stück

The|a|ter|grup|pe  〈f. 19〉 Gruppe von Personen, die gemeinsam Theaterstücke spielen ● in ihrer Freizeit spielt sie in einer ~

die|nen  〈V. i.; hat〉 1 für jmdn. wirken, ihm helfen, für ihn da sein 2 abhängig, untergeben sein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige