Wahrig Wissenschaftslexikon flügeln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

flügeln

flü|geln  〈V.〉 I 〈V. t.; hat; Jägerspr.〉 in den Flügel schießen, treffen II 〈V. i.; ist; poet.〉 schwankend fliegen, gaukeln, flattern

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dop|pel|punkt  〈m. 1〉 1 〈Gramm.; Zeichen: :〉 Satzzeichen vor der direkten Rede, vor angekündigten Sätzen, Satzstücken sowie Aufzählungen; Sy Kolon ( ... mehr

Car|bo|ne|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: C; veraltet〉 Kohlenstoff [lat.]

Ka|lo|bio|tik  〈f. 20; unz.; im antiken Griechenland〉 Kunst, ein ausgeglichenes, harmonisches Leben zu führen, das der geistigen Natur des Menschen entspricht [<grch. kalos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige