Wahrig Wissenschaftslexikon Flügelpferd - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flügelpferd

Flü|gel|pferd  〈n. 11; Myth.〉 das geflügelte Pferd der Dichter, der Pegasus; Sy Flügelross

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

schul|ei|gen  〈Adj.〉 im Besitz einer Schule, (zu) einer Schule gehörend ● ein ~er Gemüsegarten

Kar|tof|fel|bo|vist  〈[–vıst] m. 1; Bot.〉 giftiger Pilz mit festem, hartem, knollenförmigem Fruchtkörper von unangenehm stechendem Geruch: Scleroderma vulgare

Ner|ven|zel|le  〈f. 19; Biol.; Med.〉 menschl. od. tierische Zelle, die der Aufnahme, Verarbeitung u. Weiterleitung von Erregungen dient, Ganglienzelle

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige