Wahrig Wissenschaftslexikon Flügelschnecke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flügelschnecke

Flü|gel|schne|cke  〈f. 19; Zool.〉 Hochseeschnecke mit flügelartigen Verbreiterungen an der Gehäusemündung: Pteropoda; Sy Flossenfüßer (2)Sy FlügelfüßerSy Pteropode

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Me|thyl  〈n. 11; unz.; Chem.〉 das in freiem Zustand unbeständige aliphatische einwertige Radikal CH 3 — ... mehr

Scat  〈[skæt] m. 6; Mus.; Jazz〉 improvisierter Gesang mit einzelnen unzusammenhängenden Silben [engl., ”Schlag“]

Mast|darm  〈m. 1u; Anat.〉 letzter Abschnitt des Darmes, der sich an den Dickdarm anschließt u. mit dem After endet; Sy Rektum ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige