Wahrig Wissenschaftslexikon flügge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

flügge

flüg|ge  〈Adj.〉 1 flugfähig (Vogel) 2 〈fig.〉 selbstständig, eigenständig (von jungen Leuten, Halbwüchsigen) [<mnddt. vlügge, engl. fledge ”flügge werden“; Grundbedeutung: ”imstande, zu fliegen“; → fliegen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bei|se|gel  〈n. 13; Mar.〉 zusätzl. leichtes Segel für schwachen Wind

Lo|se  〈f. 19; Mar.〉 schlaffer Teil eines Taues [→ los ... mehr

halb|lei|tend  〈Adj.; Phys.〉 wie ein Halbleiter wirkend, in der Art eines Halbleiters ● einige Elemente werden erst in Verbindung ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige