Wahrig Wissenschaftslexikon flügge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

flügge

flüg|ge  〈Adj.〉 1 flugfähig (Vogel) 2 〈fig.〉 selbstständig, eigenständig (von jungen Leuten, Halbwüchsigen) [<mnddt. vlügge, engl. fledge ”flügge werden“; Grundbedeutung: ”imstande, zu fliegen“; → fliegen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ma|ri|tim  〈Adj.〉 das Meer, die Schifffahrt, das Seewesen betreffend, mit ihnen verbunden ● ~es Klima = Seeklima ... mehr

Tra|pez|mus|kel  〈m. 5; Anat.〉 flacher Rückenmuskel zw. Nacken u. Schulterblättern, Kapuzenmuskel: Musculus trapecius

Lern|ef|fekt  〈m. 1〉 Effekt, positive Auswirkung des Lernens ● einen hohen ~ haben; die Methode mit dem größten ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige