Wahrig Wissenschaftslexikon Flugdrache - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flugdrache

Flug|dra|che  〈m. 17; Zool.〉 baumbewohnende Echse Südostasiens, kann mit aufstellbaren Hautfalten an den Körperseiten, die als Fallschirm wirken, von Baum zu Baum zu gleiten: Draco volans; Sy Fliegender Drache

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tröpf|chen|in|fek|ti|on  〈f. 20〉 häufigste Form der Infektion, wobei die Krankheitskeime durch Tröpfchen (beim Niesen, Husten) übertragen werden

lep|to|som  〈Adj.; Med.〉 von schmächtiger Gestalt, schmalwüchsig; Sy asthenisch ( ... mehr

Le|ber|egel  〈m. 5; Zool.〉 in der Säugetierleber schmarotzender Saugwurm

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige