Wahrig Wissenschaftslexikon Flughaut - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flughaut

Flug|haut  〈f. 7u〉 dünne, haararme u. nervenreiche Hautfalte, die den Fledermäusen zum Fliegen dient: Patagium

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gym|no|sper|men  〈Pl.〉 = Nacktsamer; Ggs Angiospermen ... mehr

Mu|sik|leh|rer  〈m. 3〉 Lehrer für das Unterrichtsfach Musik

Moor  〈n. 11; Geogr.〉 ausgedehnte Ablagerungsstätte pflanzlicher Reste, die sich in langsamer Inkohlung befinden (Torf), an der Erdoberfläche sumpfig; Sy Ried ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige