Wahrig Wissenschaftslexikon Flunder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flunder

Flun|der  〈f. 21; Zool.〉 Angehörige einer weitverbreiteten Art der Plattfische: Pleuronectes flesus [<spätmhd. flunder, fluoder, fluder, engl. flounder <germ. *flunþon; zu idg. *plat– ”flach sein“;
Verwandt mit: Fladen, Flöz, flach]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Da|ten|trans|fer  〈m. 6; IT〉 alle Bewegungen von Daten innerhalb einer od. mehrerer Datenverarbeitungseinheiten

abwei|chen  〈V. i. 276; ist〉 1 sich von der eingeschlagenen Richtung entfernen 2 von jmdm. od etwas ~ anders, verschieden sein, nicht gleichen ... mehr

de|ni|trie|ren  auch:  de|nit|rie|ren  〈V. t.; hat; Chem.〉 organische Verbindungen ~ die Nitrogruppe –NO2 aus organischen Verbindungen entfernen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige