Wahrig Wissenschaftslexikon Fluor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fluor

Flu|or  I 〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: F〉 nur in Verbindungen vorkommendes, zu den Halogenen gehörendes, gasförmiges Element von grünlich gelber Farbe u. stechendem Geruch, Ordnungszahl 9 II 〈m.; –s; unz.; Med.〉 = Ausfluss (II.2) [lat., ”das Fließen“; zu fluere ”fließen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Grün|spar|gel  〈m. 5〉 grüner, stangenförmiger Spross der Spargelpflanze, der über der Erde geerntet und als Gemüse verwendet wird; Ggs Bleichspargel ... mehr

Tre|ma  〈n. 15; unz.; Med.〉 = Tremor [zu lat. tremere ... mehr

Che|mo|the|ra|pie  〈[çe–] f. 19; unz.〉 Heilverfahren mit chem. reinen Stoffen [<Chemie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige