Wahrig Wissenschaftslexikon Flussmuschel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flussmuschel

Fluss|mu|schel  〈f. 21〉 Sy Najade 1 Angehörige einer Familie von im Süßwasser lebenden Muscheln: Unionnidae 2 〈i. e. S.〉 Muschel, deren Larven zunächst an den Kiemen der Mutter, später an Süßwasserfischen angeheftet als Schmarotzer leben: Unio pictorum; →a. Malermuschel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Schü|ler|spra|che  〈f. 19; unz.〉 durch saloppe Ausdrucksweise gekennzeichnete Sondersprache der Schüler

Azid  〈n. 11; Chem.〉 Salz der Stickstoffwasserstoffsäure [zu lat. acidus ... mehr

Gla|zi|al|land|schaft  〈f. 20; Geol.〉 Landschaft, die durch Vorgänge der Eiszeit geformt wurde

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige