Wahrig Wissenschaftslexikon Flusssäure - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Flusssäure

Fluss|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 starkätzende, giftige, wässrige Lösung von Fluorwasserstoff, der in der Natur in Form seiner Salze (Fluoride), insbesondere Flussspat, CaF 2 (Kalciumfluorid), vorkommt, greift Glas an; Sy Fluorwasserstoffsäure

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Neu|ral|the|ra|pie  〈f. 19; Med.〉 Methode zur Behandlung von Krankheiten durch Einwirken auf das örtliche Nervensystem

Em|pi|rio|kri|ti|zis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 von Richard Avenarius begründete Lehre, nach der die Dinge nur als Erscheinungen des Bewusstseins erfassbar sind, die somit den Erfahrungsbegriffen nur eine beschreibende Bestimmung zugesteht

L|fer  〈m. 3〉 1 jmd., der läuft 2 jmd., der das Laufen sportlich betreibt (Kurzstrecken~, Langstrecken~, Schlittschuh~, Ski~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige