Wahrig Wissenschaftslexikon Folkmusic - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Folkmusic

Folk|mu|sic  〈[fkmju:zık] f.; –; unz.; Mus.〉 (besonders in Großbritannien u. den USA gepflegter) Musikstil, der Melodien u. Texte traditioneller volkstümlicher Musik mit Elementen der modernen Popmusik verbindet [<engl. folk ”Volk, Volks…“ + music ”Musik“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Al|kyl|ra|di|kal  〈n. 11; Chem.〉 = Alkylgruppe

Über|druck  〈m. 1u; Phys.〉 den normalen Luftdruck übersteigender Druck

Igel|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Kugelfisch, der sich bei Gefahr aufbläht u. dann mit dem Rücken nach unten schwimmt: Diodon hystrix

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige