Wahrig Wissenschaftslexikon Folsäure - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Folsäure

Fol|säu|re  〈f. 19; Biochem.〉 zum Vitamin–B–Komplex gehörende Verbindung (besonders in frischem Blattgemüse, in der Hefe u. in der Milch vorkommend) [zu lat. folium ”Blatt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ho|nig|drü|se  〈f. 19; meist Pl.; Bot.〉 Drüsenfläche od. –haar an der Pflanze, die zum Anlocken der die Blüte bestäubenden Tiere (Insekten, Vögel) einen zuckerreichen Saft (Nektar) ausscheidet; Sy Nektarium ... mehr

Funk 1  〈m. 1; unz.〉 1 drahtlose Übermittlung von Informationen durch elektromagnetische Wellen 2 〈kurz für〉 Funkgerät, Rundfunk, Fernsehfunk ... mehr

Li|te|ra|tur|hin|weis  〈m. 1; meist Pl.〉 meist mit bibliografischen Angaben versehener Hinweis auf (weiterführende) Literatur zu einem Thema

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige