Wahrig Wissenschaftslexikon Forelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Forelle

Fo|rel|le  〈f. 19; Zool.〉 mit den Lachsen verwandter, bes. schmackhafter Raubfisch: Salmo trutta [<ahd. forhana, <westgerm. *forhna <vorgerm. *prkna; zu idg. *perk–, *prek– ”gesprenkelt, bunt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Tech|no|lo|gie|sek|tor  〈m. 23; unz.; Wirtsch.〉 Gesamtheit der Absatzmärkte im Bereich neuer Technologien ● den ~ ausbauen; sich auf den ~ konzentrieren; in den ~ investieren

…man  〈Nachsilbe; zur Bildung von Adj.; Psych.〉 eine Manie, eine krankhafte psych. Veränderung betreffend, z. B. egoman, kleptoman [→ Manie ... mehr

Zuck|mü|cke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie nichtstechender Mücken: Chironomidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige