Wahrig Wissenschaftslexikon formal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

formal

for|mal  〈Adj.〉 1 die Form betreffend, auf einer Form beruhend 2 nur der Form nach vorhanden, nicht der Wirklichkeit entsprechend ● die beiden Wörter sind ~ ganz verschieden, bedeuten aber fast das Gleiche; der ~e Aufbau eines Gedichtes; den Rechtsweg ~ einhalten; ~ ist sie die Chefin; ~e Logik Lehre von logischen Relationen u. Verknüpfungen einzelner Aussagen (ohne Berücksichtigung ihrer Gegebenheiten in der Wirklichkeit); ~e Sprache 〈IT〉 durch wiederholte Anwendung eines formalisierten Regelsystems erzeugte künstliche Sprache [<lat. formalis ”an eine gewisse Form gebunden, förmlich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pa|lin|ge|ne|se  〈f. 19〉 oV Palingenesie 1 〈Philos.〉 Wiedergeburt durch Seelenwanderung ... mehr

mo|no|ko|tyl  〈Adj.; Bot.〉 einkeimblättrig

♦ Syn|op|tik  〈f.; –; unz.〉 Teilgebiet der Meteorologie, das sich mit der Beschreibung des aktuellen Wetters, dessen Analyse u. den sich daraus ergebenden Prognosen befasst

♦ Die Buchstabenfolge syn|o… bzw. syn|ö… kann in Fremdwörtern auch sy|no… bzw. sy|nö… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –ökologie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige