Wahrig Wissenschaftslexikon Forst - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Forst

Forst  〈m. 1〉 1 〈urspr.〉 königl., der allgemeinen Benutzung entzogener Wald 2 〈später〉 Wald, dessen Nutzrecht einer bestimmten Person vorbehalten war 3 〈heute〉 abgegrenztes, bewirtschaftetes Waldgebiet [<ahd. *forhist ”Föhrenwald“ <germ. *forhu– ”Föhre“ + der Ableitungssilbe –istra]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

per|kus|siv  〈Adj.; Mus.〉 vom Rhythmus dominiert, von Rhythmusinstrumenten erzeugt [zu lat. percussio ... mehr

me|ga|li|thisch  〈Adj.〉 aus großen Steinen bestehend

♦ Mi|kro|fiche  〈[–fı] m. 6〉 Mikrofilm in Postkartenformat, der mehrere 100 reihenweise angeordnete Mikrokopien enthält [<Mikro… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige