Wahrig Wissenschaftslexikon Forst - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Forst

Forst  〈m. 1〉 1 〈urspr.〉 königl., der allgemeinen Benutzung entzogener Wald 2 〈später〉 Wald, dessen Nutzrecht einer bestimmten Person vorbehalten war 3 〈heute〉 abgegrenztes, bewirtschaftetes Waldgebiet [<ahd. *forhist ”Föhrenwald“ <germ. *forhu– ”Föhre“ + der Ableitungssilbe –istra]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Him|mels|kör|per  〈m. 3; Astron.〉 jeder außerirdische, von der Astronomie untersuchte Körper

re|zi|ta|ti|visch  〈[–v–] Adj.; Mus.〉 in der Art eines Rezitativs

De|ro|ga|ti|on  〈f. 20; Rechtsw.〉 1 Beeinträchtigung, Beschränkung 2 (teilweise) Aufhebung eines Gesetzes durch ein neues ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige