Wahrig Wissenschaftslexikon Forstverwaltung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Forstverwaltung

Forst|ver|wal|tung  〈f. 20〉 Verwaltung der staatl. Forste durch Forstbeamte

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Mehl|mot|te  〈f. 19; Zool.〉 unscheinbar gefärbter Zünsler, dessen Raupen in Mehl u. Mehlprodukten leben u. sie stark mit Gespinsten u. krümeligem Kot durchsetzen: Ephestia kühniella

The|a|tra|lik  auch:  The|at|ra|lik  〈f.; –; unz.〉 1 theatral. Wesen, Schauspielerei ... mehr

Fluss|arm  〈m. 1〉 Seitenlauf eines Flusses

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige