Wahrig Wissenschaftslexikon fortefortissimo - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

fortefortissimo

for|te|for|tis|si|mo  〈Mus.; Abk.: fff〉 ganz bes. laut, stark (zu spielen) [ital.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ried|bock  〈m. 1u; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe der Wasserböcke mit einfach nach vorn gebogenen Hörnern, in Afrika südlich der Sahara verbreitet: Redunca arundinum

Tem|po  I 〈n.; –s, –s od. Tem|pi〉 1 Geschwindigkeitsgrad 2 〈fig.〉 Schnelligkeit ... mehr

An|gio|pa|thie  〈f. 19; Med.〉 Erkrankung der Blut– od. Lymphgefäße [<grch. aggeion ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige