Wahrig Wissenschaftslexikon Fotoperiodismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fotoperiodismus

Fo|to|pe|ri|o|dis|mus  〈m.; –; unz.; Biol.〉 Reaktionsfähigkeit von Organismen auf die täglichen Licht– u. Dunkelperioden; oV Photoperiodismus [<grch. phos, Gen. photos ”Licht“ + Periode]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gam|ma|zis|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 Sprachstörung, bei der die Konsonanten g u. k durch die Laute d u. t ersetzt werden [zu grch. gamma, ... mehr

Riss|werk  〈n. 11; Bgb.〉 kartenmäßige Darstellung von Lagerstätten u. Gruben im Schnitt

Flu|or  I 〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: F〉 nur in Verbindungen vorkommendes, zu den Halogenen gehörendes, gasförmiges Element von grünlich gelber Farbe u. stechendem Geruch, Ordnungszahl 9 II 〈m.; –s; unz.; Med.〉 = Ausfluss ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige