Wahrig Wissenschaftslexikon fototaktisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

fototaktisch

fo|to|tak|tisch  〈Adj.〉 sich durch einen Lichtreiz bewegend; oV phototaktisch [<grch. phos, Gen. photos ”Licht“ + lat. tangere ”berühren“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Wissenschaftslexikon

Rüs|sel  〈m. 5〉 1 〈Zool.〉 spitze od. röhrenförmige Verlängerung des Kopfes mancher Tiere, z. B. der Nase beim Elefanten, Mundorgan bei Würmern u. Schnecken, Saug– u. Stechwerkzeug bei manchen Insekten 2 〈salopp〉 Nase ... mehr

Bit|coin  〈[–kın] f. 10; IT〉 eine digitale Währungseinheit, wird als Zahlungssystem verwendet von Internetnutzern, die durch ein Netzwerk verbunden sind [<Bit ... mehr

Blut|stein  〈m. 1; Min.〉 = Hämatit

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige