Wahrig Wissenschaftslexikon Fourieranalyse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fourieranalyse

Fou|ri|er|ana|ly|se  auch:  Fou|ri|er–Ana|ly|se  〈[furie–] f. 19; Math.〉 Verfahren der Schwingungslehre, mit dem sich eine beliebige periodische Schwingung in zwei od. mehr harmonische, sinusförmige Schwingungen zerlegen lässt [nach dem frz. Mathematiker Jean–Baptiste–Joseph de Fourier, 1768–1830]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ms|chen  〈n. 14〉 1 kleine Maus 2 〈Anat.; volkstüml.〉 2.1 freier Gelenkkörper in einem Gelenk ... mehr

Kon|fe|renz|schal|tung  〈f. 20; Tel.〉 Fernmeldeeinrichtung, die den gleichzeitigen Kontakt von mehr als zwei Teilnehmern ermöglicht

Bar|bi|tos  〈f. od. m.; –, –toi; Mus.〉 = Barbiton

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige