Wahrig Wissenschaftslexikon Fransenfinger - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fransenfinger

Fran|sen|fin|ger  〈m. 3; Zool.〉 wüstenbewohnende Eidechse, Fransensäume an den Zehen verhindern das Einsinken im lockeren Sand: Acanthodactylus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Knie|seh|nen|re|flex  〈m. 1; unz.; Med.〉 Schlag auf die Sehne unterhalb der Kniescheibe, wobei sich das Kniegelenk ruckartig streckt; Sy Patellarreflex ... mehr

Nu|tri|ti|on  auch:  Nut|ri|ti|on  〈f. 20; unz.; Med.〉 Ernährung ... mehr

me|tall|ver|ar|bei|tend  auch:  Me|tall ver|ar|bei|tend  〈Adj.〉 sich mit der Verarbeitung von Metall beschäftigend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige