Wahrig Wissenschaftslexikon Fransenflügler - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Fransenflügler

Fran|sen|flüg|ler  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Insekten, bis 3 mm lang, mit 4 schmalen, ringsum gefransten Flügeln, Füßen mit Haftbläschen zwischen verkümmerten Klauen: Thysanoptera; Sy Thrips

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

♦ Dex|tro|kar|die  〈f. 19; Med.〉 Verlagerung des Herzens auf die rechte Seite des Brustkorbs [<lat. dexter ... mehr

Klas|sik  〈f. 20; unz.〉 1 〈i. w. S.〉 Zeitabschnitt (bes. künstlerisch) bedeutender Leistungen eines Volkes 2 〈i. e. S.〉 Blütezeit der altgrch. u. altröm. Kultur ... mehr

Py|ro|pho|bie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 krankhafte Furcht vor Feuer [<grch. pyr ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige