Wahrig Wissenschaftslexikon freibekommen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

freibekommen

freibe|kom|men  auch:  frei be|kom|men  〈V. t. 170; hat〉 1 durch Fürsprache, Geld o. Ä. befreien (Gefangene) 2 arbeitsfreie Zeit gewährt bekommen ● kann ich heute eine Stunde ~?

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

teu|fen  〈V. t.; hat; Bgb.〉 einen Schacht ~ einen Schacht von oben nach unten graben

de|ment  〈Adj.; Med.〉 an Demenz leidend

No|xin  〈n. 11; Med.〉 körpereigener Eiweißstoff, der beim Abbau im Organismus eine starke Giftwirkung entwickelt [verkürzt <Noxe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige