Wahrig Wissenschaftslexikon Freiheit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Freiheit

Frei|heit  〈f. 20〉 1 Unabhängigkeit von Zwang od. Bevormundung od. Behinderung 2 〈Rechtsw.〉 Vorrecht, Privileg (Abgaben~) 3 Zustand des Nichtgefangenseins, Möglichkeit, sich ungehindert zu bewegen ● ~ von Forschung und Lehre Unabhängigkeit von F. u. L.; die ~ des Gewissens, Handelns, der Presse, Rede; ~, Gleichheit, Brüderlichkeit (Schlagwort der Französischen Revolution); ~ der Meere freie Benutzbarkeit ● dichterische ~ 〈Lit.〉 Möglichkeit des Dichters, Schriftstellers, einen auf Realität beruhenden Stoff nach seinen Vorstellungen umzugestalten ● jmdn. der ~ berauben ihn gefangen setzen; seine ~ erlangen, wiedererlangen, verlieren; sich manche ~en erlauben, herausnehmen Sitte u. Konvention nicht beachten; jmdm. die ~ geben, schenken; jmdm. volle ~ lassen; ich nehme mir die ~, das zu tun, was ich für richtig halte das erlaube ich mir; sein: ~ ist immer die ~ des/der Andersdenkenden ● für, um die ~ kämpfen; der Weg in die ~ 〈fig.〉; du hast volle ~ in dieser Angelegenheit 〈fig.〉 du kannst ganz nach eigenem Ermessen entscheiden; jmdn. od. ein Tier in ~ setzen; mit großer ~ reden sehr offen; nach ~ streben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Wei|zen  〈m. 4; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Süßgräser mit wichtigen Getreidearten: Triticum ● sein ~ blüht 〈fig.; umg.〉 er hat Erfolg; ... mehr

Ma|nie|ris|mus  〈m.; –; unz.〉 1 gewollt übertriebener, gekünstelter Stil 2 Stilrichtung zwischen Renaissance u. Barock, die sich extrem stilisierender Ausdrucksmittel bedient, ausgehend von der italien. Malerei dieser Zeit ... mehr

Bren|ner  〈m. 3〉 1 Teil eines Heiz– od. Leuchtgeräts, in dem Gas od. Flüssigkeit (Spiritus u. Ä.) verbrennen (Gas~) 2 Hersteller von Branntwein (Branntwein~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige