Wahrig Wissenschaftslexikon freilassen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

freilassen

freilas|sen  auch:  frei las|sen  〈V. t. 174; hat〉 auf freien Fuß setzen, aus der Haft, Gefangenschaft, Sklaverei usw. entlassen ● lass den Hund frei!; er wurde gegen Kaution freigelassen / frei gelassen; einen Entführten nach Zahlung eines Lösegeldes wieder ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Wissenschaftslexikon

kon|zi|pie|ren  〈V. t.; hat〉 1 etwas ~ im Konzept entwerfen, ins Konzept schreiben, ein Konzept verfassen über 2 〈Med.〉 ein Kind ~ schwanger sein ... mehr

La|ger  〈n. 13〉 1 Platz für Übernachtung od. längerer Aufenthalt einer Gruppe von Personen, bes. im Freien (Feld~, Zelt~) 2 Bett, Schlaf–, Ruhestätte (Kranken~, Nacht~, Stroh~) ... mehr

Des|oxi|da|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Entzug von Sauerstoff aus einer chem. Verbindung [<lat.–frz. des– ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige