Wahrig Wissenschaftslexikon freilaufend - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

freilaufend

frei|lau|fend  auch:  frei lau|fend  〈Adj.〉 in einem Auslauf gehalten ● Eier von ~en Hühnern

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Iso|me|ri|sie|rung  〈f. 20; Chem.〉 Überführung einer chem. Verbindung in ein Isomer

Na|bel|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Doldengewächs mit schildförmigen Blättern u. kriechendem Stängel: Hydrocotyle vulgaris; Sy Wassernabel ... mehr

Pul|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 1.1 rhythm. Tätigkeit des Herzens  1.2 die dadurch erzeugten Druckwellen im arteriellen Gefäßsystem ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige