Wahrig Wissenschaftslexikon freimachen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

freimachen

freima|chen  auch:  frei ma|chen  〈V.; hat〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 I.I 〈V. t. u. V. refl.; hat〉 1 sich ~ die Arbeit ruhen lassen 2 (sich) ~ die Kleidung ablegen (zur ärztl. Untersuchung) ● (sich) den Oberkörper freimachen / frei machen; kannst du dich (für) morgen freimachen / frei machen?  I.II 〈V. refl.; hat〉 befreien ● sich von seinen Vorurteilen freimachen / frei machen II 〈V. t.; hat; nur Zusammenschreibung〉 frankieren, mit Briefmarke(n) bekleben, Porto, Zoll bezahlen für ● einen Brief, ein Paket freimachen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Efeu  〈m.; –s; unz.; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Efeugewächse mit immergrünen Blättern u. unscheinbaren, gelbgrünen, unangenehm riechenden Blüten: Hedera; Sy Immergrün ... mehr

brand|neu  〈Adj.; umg.; verstärkend〉 ganz neu (Kleidung, Musik, Trends)

Aka|ri|ne  〈f. 19〉 Milbe [<spätgrch. akari ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige