Wahrig Wissenschaftslexikon freispielen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

freispielen

freispie|len  〈V. refl.; hat〉 sich ~ 1 〈Sp.〉 sich der Deckung durch den Gegner entziehen 2 〈Mus.; Theat.〉 beim Spielen Lampenfieber u. Hemmungen überwinden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ri|ver|boat|shuf|fle  auch:  Ri|ver|boat|shuff|le  〈[riv(r)btfl] f. 10〉 Vergnügungsfahrt mit Musik auf einem Dampfer ... mehr

De|pra|va|ti|on  auch:  Dep|ra|va|ti|on  〈[–va–] f. 20〉 1 〈geh.〉 Verderbnis, Entartung ... mehr

Tan|gens  〈m.; –, –; Math.; Abk.: tan, tang, tg〉 Winkelfunktion, das Verhältnis von Gegenkathete zu anliegender Kathete [<lat. tangens, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige