Wahrig Wissenschaftslexikon Frettchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Frettchen

Frett|chen  〈n. 14; Zool.〉 zur Kaninchenjagd abgerichtete Form des einheim. Iltis, meist Albino; Sy Frett [<frühnhd. frett(e) <frz. furet <spätlat. furetus ”Frett“; zu lat. fur ”Dieb“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Strah|len|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Teilgebiet der Chemie, das die unter dem Einfluss radioaktiver Strahlung stattfindenden chem. Vorgänge umfasst

♦ Elek|tro|kar|dio|graf  〈m. 16; Med.〉 Gerät zur Herstellung eines Elektrokardiogramms; oV Elektrokardiograph ... mehr

Leucht|stoff|lam|pe  〈f. 19; El.〉 aus einer Glasröhre bestehende Lampe, deren Innenseite mit Leuchtstoff beschichtet ist, z. B. Neonröhre

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige