Wahrig Wissenschaftslexikon Frettchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Frettchen

Frett|chen  〈n. 14; Zool.〉 zur Kaninchenjagd abgerichtete Form des einheim. Iltis, meist Albino; Sy Frett [<frühnhd. frett(e) <frz. furet <spätlat. furetus ”Frett“; zu lat. fur ”Dieb“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|fäß|ver|en|gung  〈f. 20; Med.〉 Verengung der Blutgefäße

♦ Elek|tro|lyt|kup|fer  〈n. 13; unz.〉 durch Elektrolyse gewonnenes, reinstes Kupfer mit hoher elektr. Leitfähigkeit

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

tech|nisch  〈Adj.〉 1 die Technik betreffend, darauf beruhend, mit ihrer Hilfe 2 in der Technik gebräuchlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige