Wahrig Wissenschaftslexikon frischen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

frischen

fri|schen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 〈poet.〉 erfrischen, beleben 2 〈Met.〉 unedle Bestandteile durch Oxidation aus einer Eisenlegierung entfernen II 〈V. i.; Jägerspr.〉 gebären (Schwarzwild) III 〈V. refl.; Jägerspr.〉 sich ~ trinken (Schalenwild u. beim Hund) [→ frisch]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Nu|tri|ment  auch:  Nut|ri|ment  〈n. 11; Med.〉 Nahrungsmittel ... mehr

♦ Ze|re|brum  〈n.; –s, –re|bra; Anat.〉 Großhirn; oV Cerebrum ... mehr

Ri|bo|se  〈f. 19; Biochem.〉 Zuckerart mit fünf Sauerstoffatomen, wichtiger Bestandteil der Nukleinsäuren [durch Buchstabenvertauschung <Arabinose, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige