Wahrig Wissenschaftslexikon frischgefallen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

frischgefallen

frisch|ge|fal|len  auch:  frisch ge|fal|len  〈Adj.〉 soeben gefallen ● ~er Schnee

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Strange|ness  〈[strndns] f.; –; unz.; Phys.; Zeichen: S〉 ladungsartige Quantenzahl, die eingeführt wurde, um den Zerfall von Hyperonen u. K–Mesonen (den sogenannten ”fremden Teilchen“) zu erklären; Sy Seltsamkeit ( ... mehr

Ty|pen|leh|re  〈f. 19; unz.; Psych.〉 Lehre von den Charakter– u. Konstitutionstypen; Sy Typik ( ... mehr

Kom|ma  〈n. 15; Pl. a.: –ma|ta; Zeichen: ,〉 1 Satzzeichen, das den Satz in Sinnesabschnitte teilt; Sy 〈veraltet〉 Beistrich; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige