Wahrig Wissenschaftslexikon frischgestrichen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

frischgestrichen

frisch|ge|stri|chen  auch:  frisch ge|stri|chen  〈Adj.〉 soeben gestrichen ● eine ~e Wand

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ak|zep|tor  〈m. 23〉 1 〈Phys.〉 Störstelle im Kristallgitter eines Isolators od. Halbleiters, die ein Elektron einfangen kann 2 〈Chem.〉 Stoff, der bei einer chem. Reaktion freiwerdende Atome bindet; ... mehr

Strea|mer  〈[strim(r)] m. 3; IT〉 Speichermedium, mit dessen Hilfe Datensicherungen von größeren Datenmengen (z. B. einer ganzen Festplatte usw.) vorgenommen werden können [<engl. stream ... mehr

oro|gra|fisch  〈Adj.; Geogr.〉 zur Orografie gehörend, auf ihr beruhend; oV orographisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige