Wahrig Wissenschaftslexikon frisieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

frisieren

fri|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. ~, jmdm. das Haar ~ jmdm. das Haar kämmen, formen 2 〈fig.〉 etwas ~ 2.1 schön zurechtmachen, so ändern, dass es die gewünschte Wirkung erzielt  2.2 beschönigend überarbeiten, verfälschen (Bericht usw.)  3 〈Kfz〉 einen Motor ~ die Leistung eines Motors durch nachträgl. Veränderungen steigern ● sie ist stets gut frisiert; sie frisiert sich gerade; die Meldung ist frisiert 〈fig.〉 [<frz. friser ”kräuseln“;
Verwandt mit: Fries]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ex|ha|la|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 Ausatmung, Ausdünstung 2 Ausströmen (von Gasen aus vulkan. Gestein) ... mehr

ak|kom|pa|gnie|ren  auch:  ak|kom|pag|nie|ren  〈[–panji–] V. t.; hat; Mus.; veraltet〉 begleiten ... mehr

fi|gu|rie|ren  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 erscheinen, auftreten, eine Rolle spielen, darstellen 2 〈Theat.〉 ohne Sprechrolle auftreten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige